top of page

Suggestion - Meditation zum Aufnehmen

Aktualisiert: 30. Dez. 2022

Thema Trennung


Den folgenden Text können Sie auf Ihr Smartphone sprechen und bei Bedarf abspielen.

Während der Autofahrt oder bei Arbeiten die Konzentration erfordern, nicht hören!!!

Es kann eine entspannende Wirkung einsetzen. Planen Sie genug Zeit dafür ein und sind möglichst ungestört dabei.

Der Text kann auch auf Ihr Thema abgewandelt werden.


Öffne jetzt Deine Augen ( ca. 3 Atemzüge offen lassen ) ... schließe Deine Augen wieder ...

entspanne Dich 10x tiefer...

( mind. 3x Mal den Durchgang wiederholen )



Heute möchte ich mit dieser Meditation mit mir und meinem Unterbewusstsein arbeiten.

Um meinen Schmerz..., meine Wut... über meine Trennung... und alles was dazugehört...

wie z.B. Eifersucht... und Schuldgefühle... zu verarbeiten, um neue Wege gehen zu können.


Mit Hilfe der Mediation baue ich eine direkte Verbindung mit meinem Unterbewusstsein auf und bitte es, alles zu tun was erforderlich ist,...


...damit ich meine Verletzungen überwinde,...

...damit heilt, was schmerzt,...

...damit ich Vergangenes loslassen kann,...

...damit ich wieder frei bin,...

...damit ich ohne Altlasten in die Zukunft blicken kann,...


Tief in mir weiß ich, dass ich es kann.


Nun atme ich 10x tief ein und aus, da ich ja weiß, dass ich durch meine Atmung meine Gefühle regulieren kann...


1 ... Sehr schön...

2 ... Mein Körper entspannt sich...

3 ...Ich fühle, wie mein Körper sich entspannt...

4 ...Mit jedem Atemzug entspannt sich mein Körper immer mehr...

5 ...Auch mein ganzes Nervensystem kommt immer mehr zur Ruhe...

6 ...Hätte ich jetzt noch ein Gefühl der Anspannungen, Unruhe oder Angst, würde es bereits

deutlich zurückgehen...

7 ... Immer mehr Ruhe fließt in mein Inneres...

8 ... Immer mehr entspannt sich mein Körper und mein Geist...

9 ... Immer mehr Wohlbefinden kehrt ein...

10 ..Sehr schön - mein Körper ist nun in einem deutlich entspannteren Zustand!


Auch wenn Ich spüre, dass ich in Situationen komme, die wieder Gefühle in mir wecken die mir so gar nicht gut tun, bleibe ich ruhig und entspannt.

Und immer wenn ich Lavendelduft ( Duft mit Lieblingsduft ersetzten ) wahrnehme bin ich sofort ruhiger und entspannt.


Immer wenn meine Gedanken, kreisen und kreisen..., meine Traurigkeit, Wut, Eifersucht oder auch Schuldgefühle schier unendlich scheinen...


Sage ich entweder laut oder innerlich...


STOP!!!

Jetzt reicht es.






Weg mit den Erinnerungsstücken,... Sie verblassen mehr und mehr...


Ich bin vollkommen frei und stark...

Die Vergangenheit hat keine Macht mehr über mich...









Ganz blass, ganz klein liegt die Vergangenheit hinter mir...


Auch die Gedanken... die in mir Gefühle von Eifersucht auslösen können...

Ich brauche keine Angst und schon gar keine Gedanken an Eifersucht

zu verschwenden...

Ich lass alle Angst Betrogen zu werden oder Betrogen zu sein los...

Ein für alle Mal los... in meinem neuen Leben habe ich für solche Gedanken...

keinen Platz mehr...


Ich stelle mir vor... ich hätte noch nie so ein Gefühl wie Eifersucht gehabt...

Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen... weiterhin oder jemals wieder...

Eifersüchtig zu sein...


Und ich weiß ja... ganz genau, dass mein Unterbewusstsein von solchen Vorstellungen...

lernen kann...


Ich lasse mein Unterbewusstsein einfach im Hintergrund seine Arbeit machen und entspanne weiterhin...


Da mein Unterbewusstsein und ich ein eingespieltes Team sind... bitte ich mein Unterbewusstsein ein neues Fenster zu öffnen... damit es auch hier in Ruhe... an meinen Schuldgefühlen... arbeiten kann....


Ich bitte mein Unterbewusstsein zu Überprüfen... ob bestimmte Sätze aus meiner Kindheit noch aktiv sind...

... das man etwas nicht macht ...

... das man böse ist, ... wenn man dieses oder jenes tut...

...,dass man ein schlechter Mensch ist..., wenn man dieses oder jenes tut...


Kurze Pause


Ich bin vollkommen ok, so wie ich bin...

Ich bin jetzt...

Ich würde heute anders handeln als ich es früher getan hätte...

Jeder Mensch hat Fehler und Schwächen...

Ich akzeptiere mich... so wie ich bin...


Ich bin es mir Wert, Vergebung zu erhalten...

Ich kann damit abschließen,...

Ich habe es verdient, inneren Frieden zu finden...


Ich lasse jetzt mein Unterbewusstsein in aller Ruhe arbeiten...

Ich bitte mein Unterbewusstsein das 2. Fenster zu schließen.


Ich achte in den nächsten Tagen darauf, ob ich schon eine leise Veränderung feststellen kann...

( 2-3 Minuten Pause)


Langsam komme ich wieder hier in meinem Raum an...


Ich werde gleich von 1 bis 5 Zählen und dabei werde ich mich immer frischer und aktiver fühlen.

  1. Langsam komme ich zurück in den Raum.

  2. Ich habe zwei Arme und zwei Beine..., die ich jetzt bewegen kann.

  3. Licht scheint durch meine Augenlider.

  4. Ich höre Geräusche im Raum.

  5. Ich nehme drei tiefe Atemzüge... und öffne in meiner Zeit meine Augen.



Willkommen zurück.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

"Das große Warum"

bottom of page