Sie wollen, dass Sie Ihr Gegenüber sympathisch findet?

Aktualisiert: 20. Nov. 2021

Nun die Lösung ist ganz einfach. So einfach, dass man erst gar nicht daran denkt.


Wenn Sie aus voller Überzeugung Ihr Gegenüber sympathisch finden, bleibt dieser Person gar nichts anders übrig als Sie auch sympathisch zu finden.


Hört sich leicht umsetzbar an. Nun fragen Sie sich vielleicht geht das so einfach?


Ich sage ja.


Fangen Sie am besten gleich damit an Dinge aufzuschreiben wodurch Sie sich selbst sympathisch finden.

Spielen Sie gemeinsam mit der Familie oder Freunden das Sympathiespiel.

Wer findet beim Anderen die meisten Sympathien.


Je mehr Ihnen dazu einfällt, um so leichter fällt es Ihnen auch bei Anderen Menschen, diese sympathisch zu finden.

Manchmal reicht es auch aus einfach nur den Blickwinkel auf die Person oder auch die Situation zu verändern.


Im Endeffekt können Sie nur noch sympathischer rüber kommen.




31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die innere Unlust Die innere Unlust kann man auch als innerer Widerstand oder als personifizierter Widerstand bezeichnen. Bleiben wir bei inneren Unlust diese ist faul und kann träge sein. Vor allem m

Der innere Buchhalter Der innere Buchhalter führt wie der Name schon besagt, in der Tat Buch über unsere Ausgaben und Investitionen. Vor allem ob sich der gewünschte Erfolg einstellt oder ob es sich

Der innere Beobachter Wenn man im Modus des inneren Beobachter ist, kann dies durchaus sehr hilfreich sein. Denn dadurch besteht die Möglichkeit sein eigenes Verhalten und den Blick auf die eine oder