Muss das Leben immer rund laufen? Teil 2

Aktualisiert: Nov 20

Welche Entscheidungen haben Sie da hin gebracht wo Sie heute sind und wie viele davon würden Sie gerne revidieren?

Man hat immer eine Wahl, man muss Sie nur treffen.

Denken Sie es gibt kein zurück, es gibt fast immer die Möglichkeit neu zu entscheiden.

Der erste Schritt ist, für sich und sein Leben Verantwortung zu übernehmen. Sie sollten ins eigene Tun und handeln kommen.

Nur was ist das völlig Andere?, das sollte man zuerst heraus finden.


Stellen Sie sich in Ihrem Beruflichen Alltag öfters die Frage nach dem Sinn und warum sie das alles eigentlich auf diese Art machen?

Würden Sie gerne Arbeitsabläufe optimieren und verbessern?


Gute Frage, nächste Frage bitte.


Sind Sie noch immer von den Wertvorstellungen Ihrer Eltern und der Gesellschaft geprägt in welcher Sie Leben oder aufgewachsen sind ?

Klar wir alle brauchen Strukturen und stabile Verhältnisse, da spricht nichts dagegen.

Im Gegenteil, jeder Mensch braucht eine Aufgabe und sollte die sinnvoll Erfüllen.

Nur manchmal sollte man kritisch auf die Dinge schaue die einem Bewegen oder sogar zum Stillstand führen.

Stillstand kann auch Starre bedeuten, wir schwingen nicht mehr in unserem Lebensrhythmus.


Hat jeder Mensch seinen Beruf zur Berufung gemacht oder hat jeder Mensch seine Berufung in seinem Beruf gefunden?

Meiner Meinung nach schlummert in jedem Menschen das Wissen, was man möchte oder auch nicht. Manchmal muss man wie die Archäologe etwas tiefer graben um die Muster und falschen Überzeugungen abzutragen oder sie los zu lassen, da sie nicht mehr nützlich sind.

Manchmal öffnen sich Türen von ganz alleine, dann wenn man es am wenigsten erwartet.

Stellen Sie sich in Ihrem beruflichen Alltag des die Frage nach dem Sinn und warum sie das alles eigentlich auf diese Art machen?

Das Leben ist wie ein Rad es dreht sich immer weiter, nur nicht immer um die eigenen Achse.


Ist Ihr aktueller Job ganz wunderbar und Sie sind voll auf zufrieden wie alles läuft.

Quietscht Ihre Lebensrad vielleicht in einem anderen Bereich Ihres Lebens?







14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Innere Anteile Teil 1

Der junge Anteil Unter dem jungen Anteil versteht man den regressiven Persönlichkeitsanteil. Die meisten unserer Handlungsweisen, Lösungsstrategien und Handlungsstrategien wurden in der Kindheit gepr

Wirkfaktoren in der Psychotherapie Teil 4

Therapeutische Klärung Schweigen in der Therapie, ist manchmal absolut sinnvoll. Die Rede ist nicht vom peinlichen Schweigen sondern, vielmehr sondern um das miteinander Schweigen zu können. Dabei hal

Wirkfaktoren in der Psychotherapie Teil 3

Aktive Hilfe zur Problembewältigung In der Psychotherapie nicht nur Reden, sondern auch experimentieren und Hausaufgaben erledigen. Keiner sagt, dass Therapie einfach ist. Im Gegenteil teilweise erfor